UN bzw.  UNO

Vereinte Nationen
United Nations (Organization)

mehr im Forum

UN-Sicherheitsrat    UN-Charta + Kommentar   Allg. Menschenrechtserklärung

  www.Weltdemokraten.de  
UNITED NATIONS

Die UNO ist die wichtigste Errungenschaft zur Eindämmung von Konflikten
und Lösung globaler Probleme.  
ABER wir müssen sie demokratisieren und STÄRKEN, 
denn solange sie nicht   EINZIGE SUPERMACHT   ist und zwar stärker 
als die stärksten Staaten und deren Allianzen, 
werden sich immer wieder Staaten ihr eigenes "Völkerrecht" basteln 
und Kriege führen, so oft sie glauben, behalten zu können, 
was sich durch Kriege gewinnen lässt.  
Markus S. Rabanus  2017-03-17  UNO-Pazifismus

 www.UNO-Pazifismus.de  

UNO-Reformen   UNO-ABC   Neue Dokumente

Rechtsform ist Staatenverbindung mit internationaler Rechtspersönlichkeit
Mitgliedstaaten  188 Staaten im Jahr 1999
Hauptsitz  ist New York, daneben Genf und Wien
Aufgaben/Vereinbarungen
1. Wahrung des Weltfriedens durch kollektive Maßnahmen gegen Friedensbedrohungen und Angriffshandlungen sowie durch Schlichtung internationaler Streitigkeiten,
2. Förderung freundschaftlicher Beziehungen zwischen den Nationen aufgrund der Gleichberechtigung und Selbstbestimmung,
3. internationale Zusammenarbeit zur Lösung wirtschaftlicher, sozialer, kultureller und humanitärer Probleme und Förderung der Menschenrechte ohne Unterschied von Rasse, Geschlecht, Sprache oder Religion
Hauptorgane
Generalversammlung (Vollversammlung)
Sicherheitsrat () mit 5 ständigen Mitgliedern (USA, Russland, China, Großbritannien, Frankreich) und 10 nichtständige Mitglieder, die im Zweijahresturnus von der UN-Vollversammlung gewählt werden;  die ständigen Mitglieder haben ein Veto-Recht und können einzeln Sicherheitsratsentscheidungen blockieren.
Wirtschafts- und Sozialrat
Internationaler Gerichtshof
Sekretariat und Generalsekretär (5-jährige Amtszeit)
Spezialorgane
Internationaler Kinderhilfsfonds (UNICEF),
Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR),
Welthandelskonferenz (UNCTAD)
Sonderorganisationen
Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO),
Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD),
Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO),
Internationale Arbeitsorganisation (ILO),
Internationale Währungsfonds (IMF),
Organisation für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation (UNESCO) mit Sitz in Paris
Weltpostverein (UPU),
Weltgesundheitsorganisation (WHO)
die Welthandelsorganisation (WTO, ehemals GATT)
Arbeitssprachen sind Englisch, Französisch, daneben auch Russisch, Chinesisch, Spanisch, Arabisch
Mitarbeiter etwa 53.000, davon ca. 10.000 im Generalsekretariat
Zeittafel
1941 UN-Vorgeschichte: die Atlantik-Charta vom 14.08.1941
1942 am 1.Januar 1942 schließen sich 26 gegen die Achsenmächte kämpfende Nationen im "Washington-Paket" zu den Vereinten Nationen zusammen
1942 am 1.November 1943 beschließt die Außenministerkonferenz von Moskau unter Teilnahme von China, Frankreich, GB, UdSSR und USA, dass nach dem Sieg über die Achsenmächte eine Weltorganisation zur Aufrechterhaltung des Weltfriedens geschaffen werde.
1945

 

am 26.Juni 1945 verabschieden 51 Nationen in San Francisco die Charta (=Satzung) der UN beschlossen;  eine "Feindstaatenklausel" verweigert solchen Staaten die Teilnahme, die im 2.Weltkrieg gegen die Alliierten gekämpft hatten
1945 am 24.Oktober 1945 tritt die UN-Charta in Kraft
1946 die frühere Weltorganisation  Völkerbund  löste sich auf
1946 - 1953  T. H. Lie  Generalsekretär
1953  - 1961  D. Hammarskjöld  Generalsekretär
1961  - 1971  S. U Thant  Generalsekretär
1971  - 1981  K. Waldheim  Generalsekretär
1973 Bundesrepublik Deutschland und DDR werden nach den Ostverträgen in die UNO aufgenommen
1982  - 1991  J. Pérez de Cuéllar  Generalsekretär
1988 die UN-Friedenstruppe (von den Mitgliedsstaaten freiwillig zur Verfügung gestellte Truppeneinheiten) erhält den Friedensnobelpreis
1992  - 1996  B. Boutros-Ghali  Generalsekretär
1997 Kofi Annan  Generalsekretär
1998  - 1999  UN-Haushalt ca. 2,5 Mrd. US-Dollar, Deutschland zahlt davon ca. 9,63 Prozent
2003 Deutschland ist für die folgenden zwei Jahre in den UN-Sicherheitsrat gewählt
Kommentar
2005 60. Generalversammlung  Kommentar
2006 Ban Ki-Moon zum Generalsekretär ab 1.1.2007 gewählt

weitere Literatur

 
WebSites  Diskussionen  UNO-Forum
Zeittafel unter UNO.de KLICK Völkerbund
  Die Charta der Vereinten Nationen
www.un.org/   www.uno.de/ UN-Sicherheitsrat
www.uno.de/...adressen Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
  Liste > Weltorganisationen
forschungskreis-vereinte-nationen  UNO-Finanzen
  Weltraumrecht
  Kosmopolitismus 
       

WWW-Projekte der Initiative-Dialog
www.Friedensforschung.de  Friedensdiskussionen und Friedensvorschläge
www.Peaceserver.com Englisch-Übersetzung der wichtigsten IniDia-Resultate
www.worldpeaceaward.com Friedenspreis der Initiative-Dialog
www.worldconvent.com Kampagne für ein Menschheitsparlament
www.Atomwaffentest.de  Kampagne gegen Atomwaffen
www.Eggs-Of-Racism.com  Kampagne gegen Rassismus
www.OneWorldDay.com  zur Förderung gemeinschaftlichem Bewusstseins

Zunächst: Wir brauchen eine UNO,
die wirklich "Vereinte Nationen" sind
und nicht nur eine Veranstaltung von Regierungen.
UNO-Reformen
7 Forderungen Friedensforderungen  KLICK

mehr im Forum            UNO-ABC          Dialog-Lexikon