Multikulturelle Gesellschaft

Auch Deutschland war schon immer eine "multikulturelle Gesellschaft" - und immer auch gab es daraus Probleme bis hin zu schwersten Menschheitsverbrechen.
Immer wieder wurde und wird die Frage gestellt, "ob man sich zur multikulturellen Gesellschaft bekennt", dabei kann es einzig darauf ankommen, WIE man sich ihr stellt: Friedlich oder wieder mal mit Versuchen, die Gesellschaft durch Diskriminierung von Bevölkerungsteilen, staatliche oder extremistische Gewalt zu monokultisieren.

Markus S. Rabanus 200605

offener Brief an >> Horst Seehofer  Oktober 2010

   

Leitseite   Kultur   Nazis und die Ausländer  Ich bin auch so eine Ausländerin

Ausländerkriminalität   Migranten   Asylbewerber   Juden sind ...

>> Wie viel Anpassung muss sein? <<

>> Gehört der Islam zu Deutschland ? <<

die Realität ist MULTIKULTURELL

Matriarchat

Rasse - falsche Begrifflichkeit

Überfremdung  wenn Begriffe zur Gewalt werden

Umvolkung - Wortspiele der Rassisten    Untermenschen und Herrenmenschen

Vermischungsfortschritt Argumente gegen Rassismus