JESUS

Jungfergeburt, Sohn Gottes,  Wunder vollbringend, wiederauferstehend, in  Dreifaltigkeit mit dem  Heiligen Geist und sitzend zur Rechten Gottes. 

Soweit lässt sich glauben 
oder streiten ...


...  wie auch gegen Kirche und nicht anders als gegen jede Idee und jedes Ding. 

WAS jedoch lässt sich geltend machen gegen das, 

                                 was sonst noch überliefert ist? :

Jesus wurde gelehrt.  Und lehrte.  Die GNADE bis hin zur Liebe für den Feind,

und gegen das Schwert,  gegen  soziale Ungleichheit  und  Intoleranz,

wies sich in den Verzicht, auch auf die Macht,   

lehrte  gegen Selbstgerechtigkeit  und  für die Demut,  

litt  den  Zweifel  mit sich selbst  und mit Gott,  

starb hingerichtet am Kreuz, den Kreuzigern Vergebung erbittend,

ohne Zorn und zur Errettung mindestens aller, die nicht wissen, was sie tun

und oder von Mühe um Gutes sind.

Ob es wahr ist oder nicht,  ob Messias oder nicht,

ist es mehr als genug als  Ideal, also den  Weg  gehend  als  Ziel.

sven           >>   gehackte Debatte

Warum ließ Gott Jesu Kreuzigung zu? >> Gott und Passion

Frohe Botschaft ?   Christen sind ...     Jesus-Bildnisse

Jesus-Pazifismus ?

Religionen        Philosophen-Stadl      DIALOG-LEXIKON