Sexualaufklärung mehr im Forum

Sex-Lexikon    Sexualität   Dialog-Lexikon

ANGST hat nur, wer KEINE AHNUNG hat.
Dabei sind so viele Dinge des Lebens so leicht zu lernen.

 
Verhütung, wie sie früher "funktionierte"

Was auch Jungen wissen sollen:

Die Zeit zwischen dem ersten Tag der Regelblutung und dem letzten Tag vor der nächsten Regelblutung wird Zyklus genannt und in Zyklustagen gezählt. 

Die Anzahl der Zyklustage kann von Frau zu Frau verschieden sein. Auch von Zyklus zu Zyklus kann es Veränderungen geben, z.B. durch Sport, Stress, Krankheit, Wetter, ... 

Die normale Zyklusdauer beträgt normalerweise zwischen 25 und 32 Tagen und wird Rhythmus genannt..

Etwa 14 Tage vor der nächsten Regelblutung reift eine der ca. 400.000 Eizellen heran, löst sich aus dem Eierstock, tritt in den Eileiter ein und ist für etwa 24 Stunden befruchtungsfähig. 

In etwa 4 bis 5 Tagen gelangt die Eizelle in die Gebärmutter, in der sich zwischenzeitlich nährstoffhaltige  Schleimhaut aufbaute, um die Einnistung der Eizelle zu ermöglichen. Ist die Eizelle nicht befruchtet, löst sich die Schleimhaut auf und wird mit der Regelblutung ausgeschieden.

Die Regelblutung wird auch Regel, Monatsblutung, Periode, Tage oder Menstruation genannt. 

Mädchen bekommen durchschnittlich mit etwa zwölfeinhalb Lebensjahren ihre erste Regelblutung. Das ist jedoch nur ein statistischer Durchschnitt und die Verteilung erstreckt sich über eine Spanne zwischen dem neunten und fünfzehnten Lebensjahr und ist darin vollends normal. 

Die erste Regelblutung ist nicht etwa der "Zeitpunkt erreichter Geschlechtsreife", denn die Geschlechtsreife setzte ja nach obiger Beschreibung etwa 14 Tage früher ein. So kommt es insbesondere bei Mädchen, die spät ihre erste Regelblutung haben, zu "überraschenden" Schwangerschaften, wenn nicht verhütet wurde und es an genügender Aufklärung der zeitlichen Reihenfolge fehlte. 

Die letzte Regelblutung haben Frauen um das 52. Lebensjahr herum. Der genaue Zeitpunkt lässt sich jedoch nur im Nachhinein in Erfahrung bringen, da die letzten Regelblutungen sehr unregelmäßig sein können, also Pausen haben. Die Verhütung sollte deshalb gut ein Jahr über die vermeintlich letzte Regelblutung hinaus fortgesetzt werden.

  
Thema Verhütung und alles Weitere im Forum  KLICK

Sex-Lexikon      Sexualität      Dialog-Lexikon