Raubtiere ?

Schaut man sich an, was Raubvögel, Raubkatzen, Raubfische, kurzum Raubtiere von beispielsweise Blaumeisen räuberisch unterscheidet, so unterscheidet sie nicht, dass sie andere Tiere töten und fressen. Warum also spricht man überhaupt von Raubtier?

Als "Raubtiere" bezeichnen wir, was in Exemplaren vorkommt, die uns Menschen überwältigen können und gelegentlich auch wollen. Oder in falschen Ruf gebracht wurden, weil Missverständnisse zu Verhängnissen wurden. 

Aber es ist vollkommener Unfug, Moralvorstellungen, die es für das zivile Zusammenleben der Menschen braucht, auf die Natur oder auch auf das Verhältnis des Menschen zur Natur zu übertragen. 

Sven200503/200906

Tiere     Ethik        Dialog-Lexikon