Kurzgebratenes

der Positivismus akzeptiert nur unmittelbar Wahrgenommenes als  sichere Erkenntnisgrundlage

mein Lieblingsprofessor Heinz Wagner* sagte in Anlehnung an Goethe: 

"Der Positivist hat die Teile in der Hand, aber ihm fehlt das geistige Band."

>> Recht und Moral

Viele Fachdisziplinen verzeichnen schnellen Fortschritt. Auch in den ihnen eigenen Sprachen. 
Wird nicht hinreichend dafür Sorge getragen, dass sie einander beachten, streben sie auseinander.  
In den größer werdenden Lücken entsteht Versuchung nach neuen Fachdisziplinen.

Philosophie         

 Heinz Wagner * ehemaliger Staatsrechtslehrer an der FU.
 Rechtsphilosophie, Methodenlehre, Polizeirecht, ...
    "Wir begrüßen einen Studenten, der von früh bis durch die Nacht Pläne macht ..."
 War es 1985 ? Allemal verjährt :-) 
    
inkl. meiner "Marxistischen Kritik an den bürgerlichen Legitimationstheorien"
 Leider finde ich im Internet nur den namensgleichen Strafrechtler.
 Und andere: Uwe Wesel, Jutta Limbach, Klaus Geppert. - Viele fehlen.