Mitgefühl (Empathie

Das Mitgefühl ist eine intellektuelle Fähigkeit und ermöglicht, Sachverhalte aus fremder Perspektive zu betrachten.

Deshalb ist das Mitgefühl Voraussetzung für die Dialogie, die Friedensforschung, die gerechte Rechtsfindung und für den Humanismus insgesamt.

Bedeutende Sonderformen des Mitgefühls sind das Mitleid und die Mitfreude.

Sven200602/07       >> DISKUSSION

Morallexikon   Welthilfe   

  Dialog-Lexikon    Zuletzt