Justitia vor dem Amtsgericht Berlin-Wedding   Justitiahintergrund +150p
Was in den (insbesondere) katholischen Kirchen die Madonna ist, das ist in den Gerichten die Justitia, aber immerhin schafften es Frauen an den Gerichten mittlerweile ins Richteramt. Im Jahr 1928 war es dann endlich soweit. Die erste Richterin Deutschlands war >> Maria Johanna Hagemeyer  

Diese Justitia hat ge÷ffnete Augen, aber viele ihrer Kolleginnen haben als Skulpturen eine Augenbinde, die symbolisieren soll, dass Recht ohne Ansehen der Person gesprochen wird, also unvoreingenommen und unbefangen. 

>> Unvoreingenommenheit 

IniDia-Foto mit Canon G 10 2009    Justiz    Gewaltenteilung     Recht   Gesetze    

   Dialog-Lexikon    Zuletzt