RADiKAL

Viele meinen, "radikal" und "extremistisch" seien gleich.

Das ist falsch,

denn "radikal" stammt vom lateinischen  "radix" = "Wurzel"

und "radicalis" meint,  dass etwas "bis in die Wurzel" greift.


So ist der "Radikale" jemand,  der nicht oberflächlich wirkt,

sondern ein Problem an dessen Wurzeln packt.

Dazu hat man sehr oft Veranlassung:  radikal zu sein.  


Allerdings: Je radikaler man ist, desto weniger darf man irren.

Und wer meint, dass sich seine Weisheit über demokratisches

Recht hinwegsetzen dürfe, irrt radikal

Dann bescheide er die Radikalität besser auf die eigenen Sachen.

sven200308 

Kurzdefinition >> Radikalismus

                 Fundamentalismus   Extremismus    Radikalenerlass

Dialog-Lexikon