Mitverantwortung und Mitschuld   (wird noch ergänzt

@Mehmet, deine persönliche Entschuldigung für Verbrechen anderer ist eine liebe Geste! Und politisch richtig. 

Aber dann will auch ich mich persönlich entschuldigen, denn ob Muslim oder nicht, steht jeder in der Pflicht, dass niemand Opfer von Hass und Gewalt werden darf. 

Geschieht es trotzdem, dann werden wir den Opfern und deren Angehörigen mitschuldig. 

Die Schuldigkeiten sind nun, dass wir die Täter strafrechtlich konsequent verfolgen und dem Hass das Stoppschild setzen, wo immer wir können. 
Auch wenn es in den eigenen Kreisen aus falschen Freunden Feinde macht.

Markus S. Rabanus 20150507

  Dialog-Lexikon    Zuletzt