Erdgeschichte 
Das Alter der Erde lässt sich nicht bestimmen, ohne dass definiert würde, in welchem Stadium ihres Entstehungszeitraums ausreichend Erdeigenschaften angesammelt waren, denn der Prozess ihrer Massekonzentration bis zu einer einer halbwegs "runden Sache" dürfte mehrere Milliarden Jahre gedauert haben.
In wissenschaftlichen Diskursen wird das Erdalter auf
4,6 Mrd. Jahre beziffert.

lexikalisch >> http://de.wikipedia.org/wiki/Erde 2017-02

>> Zeittafel

Große Massensterben

Fossilienfunden zufolge sind mindestens fünf Mal in den vergangenen 570 Millionen Jahren mehr als ein Drittel aller Spezies ausgestorben.

vor 65 Mio. Jahren über 50%, 
einschließlich unserer lieben Dinos,

von 250 Mio. Jahren fast das komplette Meeresleben und 70% aller Wirbeltiere auf dem Land,

Meteoriten, Vulkanausbrüche werden als Übeltäter verdächtigt, aber genau weiß man es noch immer nicht.

Könnte nicht auch die Sonne gesponnen haben?

msr200405 

Erde   Weltgeschichte  Menschheitsgeschichte

Eiszeit     Massenaussterben

 

 

Dialog-Lexikon   Zuletzt